Loading Events
Jan 26

Scale & Succeed | Tech Startup Landing Zone Q1/2022 – 10-wöchiger Accelerator für US Markteintritt / no equity

Event Details

Wo? Fokus: New York City | USA – Durchführung virtuell

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind das Land der Superlative. Vor allem aufstrebende Tech-Startups aus Österreich kommen am weltweit größten, heiß umkämpften U.S. Markt nicht vorbei. New York City ist das weltweit am schnellsten wachsende Startup Hub und bildet gemeinsam mit dem Silicon Valley die Speerspitze der erfolgreichsten Venture Capital Ökosysteme. New York hat insofern eine Sonderstellung, als hier die meisten Großkonzerne ihre Hauptquartiere aufgeschlagen haben und erfolgreiche Startups an der Wallsteet zum IPO geführt werden.

New York ist ein idealer Eintrittspunkt für österreichische Tech-Startups, die bereits stetiges Umsatz- und Kundenwachstum in Europa aufweisen können und somit bereit sind, den U.S. Markt zu betreten. Der U.S. Markteintritt ist jedoch sehr kompetitiv und bereits übersättigt mit neuen innovativen Startup-Ideen. Um hier nachhaltig erfolgreich zu sein, benötigt man die richtige Markteintrittsstrategie, Mentoren und passende Leads um sich von der weltweiten Konkurrenz abzusetzen.

Aus diesem Grund haben wir ein neues Format entwickelt, welches wir erstmalig im Herbst 2020 österreichischen Startups angeboten haben. Aufgrund von COVID-19 musste die Veranstaltung auf 100% Remote umgestellt werden. Es war schnell klar, dass das rein virtuelle Format österreichischen Startups sehr effizient bei der U.S. Marktbearbeitung unterstützen könnte. Für Jänner 2022 planen wir das Programm wieder online, mit einer optionalen Woche in New York City.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Scale & Succeed – Tech Startup Landing Zone in NYC

 

Gemeinsam mit dem renommierten New Yorker Accelerator WEVE bieten wir qualifizierten Startups aus Österreich die Möglichkeit, für 10 Wochen an einem B2B Accelerator Programm teilzunehmen. Das Programm findet dabei online statt (mit einer optionalen Woche in New York City). Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA übernimmt dabei einen Anteil der Pogrammkosten – das teilnehmende Startup finanziert den Rest. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit mittels go-international Exportförderung die Gesamtkosten des Programms weiter zu senken.

Unser Programmpartner WEVE ist ein globaler Anbieter von Accelerator Programmen für Startups, bei denen weniger die Produktentwicklung sondern die Skalierung und der Eintritt in neue Märkte im Vordergrund steht. Mit Büros in verschiedenen Ländern und einem dichten Partnernetzwerk, kann der Accelerator auf weltweite Expertise zurückgreifen. In New York City werden bereits seit mehreren Jahren Gruppen von internationalen Startups betreut. Seit der Eröffnung des New Yorker Offices wurden unzählige Firmen in den Accelerator aufgenommen. Da der Accelerator kein Eigenkapital von den Startups verlangt (üblicherweise sind zwischen 3 – 8% fällig um an einem Accelerator Programm teilzunehmen) sind die Plätze begehrt. Für viele “erwachsenere” Startups ist es durchschnittlich viel teurer Eigenkapital abzugeben, als bloße Programmkosten zu bezahlen. Eines der wichtigsten Auswahlkriterien ist neben dem “U.S. Market Fit”, also die Tatsache, ob das Produkt überhaupt in die USA passt, die Frage, ob WEVE auch wirklich stark bei der Skalierung unterstützen kann.

Programmdetails: Programm

Zielgruppe: Wie der Name bereits suggeriert, richtet sich das Landing Zone Angebot an Startups, die ihr Produkt in den USA skalieren wollen. Ein U.S. Markteintritt samt Firmengründung in den Vereinigten Staaten sollte entweder bereits während dem Programm oder in den Monaten danach erfolgen. Das Landing Zone Accelerator Programm ist nicht darauf ausgerichtet Unternehmer beim Weg von der Idee zu einem “minimum viable product” zu begleiten, sondern setzt bereits ein marktfähiges Produkt voraus, welches erste Umsätze erzielt. Mentoren bereiten das Startup auf den U.S. Markteintritt vor und geben vor allem Tipps um das Produkt an den U.S. Markt anzupassen und die Kommunikation mit U.S. Partnern/Kunden zu verbessern. Schlussendlich sollen Leads zu Firmenkunden die Skalierung in den USA ermöglichen. Fundraising und die Ansprache von U.S. Venture Capital Investoren ist ebenfalls ein Kernthema des NYer Programms. Da dieser Pitch aber deutlich leichter ist, wenn man bereits lokale Kunden vorzuweisen hat, liegt der Fokus darauf Neukunden zu gewinnen.

Das ideale Startup hat…

  • ein marktfähiges Produkt mit dem bereits steigende Umsätze erzielt werden.
  • einen starken “U.S. market fit”. -> Fokus v.a. auf B2B SaaS Lösungen die zu NYC passen – z.B.: Finance, Advertising, Consumer Insights, Retail, Insurance, Real Estate, Logistics, Travel etc.
  • bereits eine erfolgreiche Finanzierung aufgestellt (Förderungen, Business Angels, VC, etc.)
  • die Absicht während dem Programm, oder kurz nach dem Programm, in den USA eine Niederlassung zu gründen.

Bewerbung

1. Englisches Pitch-Deck an newyork@wko.at schicken (bei großen Files gerne via WeTransfer)

2. Anschließend wird das AußenwirtschaftsCenter New York einen Bewerbungsbogen übermitteln, der möglichst vollständig auszufüllen ist

Wir bieten am 13. Dezember 2021 ein Informationswebinar mit dem WEVE Accelerator an, bei dem Sie Ihre offenen Fragen stellen können. Sollten Sie Interesse an diesem Seminar haben, melden Sie sich hier an.

 

Deadline: 17. Dezember 2021

 

Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt in enger Koordination mit dem Team des WEVE Accelerators in New York City. Dieses Vorgehen versichert, dass WEVE der ausgewählten Firma auch wirklich weiterhelfen kann und vergrößert somit den positiven Effekt des Accelerator Programms. Um das sicherzustellen, werden mögliche Teilnehmer vor der Endauswahl auch vom Team des Accelerators kontaktiert.

Die Vergabe von Plätzen erfolgt nach dem “First Come, First Serve”-Prinzip.
Kosten

EUR 3.000 (USD 3.500 EUR/USD 1.16): Kosten des Accelerator Programms -> bezahlt durch AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

EUR 14.000 (USD 16.500 EUR/USD 1.16): Kosten des Accelerator Programms für 10 Wochen inkl. 20% Discount

Reise- & Wohnkosten entfallen
BONUS: Für Unternehmen, die den U.S. Markt betreten, steht die neue Direktförderung zur Verfügung. Bei erfolgreicher Qualifikation können per Internationalisierungsscheck bis zu EUR 10.000 der anfallenden Programm-, Reise- und Wohnkosten rückerstattet werden.

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter New York

Ansprechpartnerin: Victoria Liedl

E newyork@wko.at

The When

Start:
January 26, 2022
End:
March 31, 2022

The Where

Online

Publish Your Startup Events

The majority of the events listed on our site are community-generated. We invite you to add relevant events, whether ones you or your company hosts, or ones you simply wish to expose to our community. Publishing is quick and free!

Never miss an event

Join our newsletter and be the first to know of any new events taking place in your area. We will never spam or bother you, and 1-click opting-out takes 5 seconds!

BEFORE YOU LEAVE...
... make sure to subscribe to the Startup Melange! With our weekly blend of entrepreneurial inspiration you'll know all about the latest community news, the most insightful readings and the most exciting jobs & events - curated with ❤ by the AustrianStartups Team.